Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind.


Logo folgt


7. Münsterscher Bildungskongress

22. - 25. September 2021

„Potenziale erkennen - Talente entwickeln - Bildung nachhaltig gestalten“


Logo folgt

7. Münsterscher Bildungskongress

22. - 25. September 2021
„Potenziale erkennen - Talente entwickeln - Bildung nachhaltig gestalten“

Herzlich willkommen auf der Webseite der Münsterschen Bildungskongresse!

7. Münsterscher Bildungskongress – Save the date!

Nach erfolgreichem Abschluss des 6. Münsterschen Bildungskongresses mit dem Titel „Begabungsförderung, Leistungsentwicklung und Bildungsgerechtigkeit – für alle!“ wurde nun das Datum des nächsten, des 7. Münsterschen Bildungskongresses, festgelegt. Dieser wird vom 22. bis 25. September 2021 stattfinden. Die Bildungskongresse in Münster werden seit 2003 alle drei Jahre vom Internationalen Centrum für Begabungsforschung (ICBF) sowie dem Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung NRW (lif) durchgeführt.

Um Informationen und Neuigkeiten zum 7. Münsterschen Bildungskongress 2021 zu erhalten, können Sie sich im Infobereich rechts bzw. unten für den Newsletter registrieren.

Danke!

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Referentinnen und Referenten,

wir bedanken uns herzlich für die interessanten und anregenden Kongresstage mit Ihnen und hoffen, dass Sie einige der angeregten Impulse für sich, Ihre Arbeit und die weitere Auseinandersetzung mit der Begabungsförderung, Leistungsentwicklung und Bildungsgerechtigkeit – auch über den Kongress hinaus – gewinnen konnten.

Wir würden uns freuen, Sie beim 7. Münsterschen Bildungskongress begrüßen zu dürfen!

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und verbleiben mit herzlichen Grüßen, stellvertretend vom ganzen Kongressteam,

Nele von Wieding (geb. Scharffenstein) & Lena Hain

6. Münsterscher Bildungskongress – Zweite Ankündigung

Wir freuen uns, Ihnen heute die zweite Ankündigung zum Bildungskongress mit konkreteren Programminformationen vorzustellen.

Insgesamt werden über 60 internationale und nationale Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis im Rahmen von Haupt- und Parallelvorträgen zum Kongress beitragen. Im Nachmittagsbereich sind im Rahmen des Call for Papers mehr als 80 wissenschaftliche und praxisorientierte Beiträge, Workshops sowie Symposien und Postervorgesehen, die eine große thematische Vielfalt aufweisen. Gerne können Sie die thematischen Schwerpunkte von A wie Akzeleration über J wie Junior-Uni bis Z wie Zuwanderung der zweiten Ankündigung und bald auch unserer Webseite unter „Das Programm“ entnehmen.

Die zweite Ankündigung mit dem konkreten Vormittagsprogramm finden Sie hier. Gerne senden wir auch Ihnen die Programmankündigung postalisch zu. Hierfür würden wir Sie bitten, eine kurze Nachricht mit Ihrer Adresse an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!zu senden.

6. Münsterscher Bildungskongress – Übernahme der Schirmherrschaft durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek MdB

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek MdB, hat die Schirmherrschaft für den 6. Münsterschen Bildungskongress übernommen. Dies ist für die Veranstalter eine große Auszeichnung und unterstreicht die Relevanz der Kongressthematik „Begabungsförderung, Leistungsentwicklung, Bildungsgerechtigkeit – für alle!“ in besonderer Weise.

Darüber hinaus freuen wir uns sehr über die Zusage der Bundesministerin für Bildung und Forschung und von Frau Gabi Ohler, Staatssekretärin für Bildung, Jugend und Sport des Freistaats Thüringen, persönliche Grußworte im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des Kongresses an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu richten. Nähere Informationen hierzu sowie ein konkreter Ablauf der Eröffnungsveranstaltung werden zeitnah auf der Kongresswebseite bekannt gegeben.

Call for Papers – Aktuelles

Die Frist für eine Beitragseinreichung im Rahmen des Call for Papers ist beendet. Wir möchten uns ganz herzlich für alle eingegangenen Beiträge bedanken! Viele hochspannende Beiträge, die eine enorme thematische Vielfalt aufweisen, haben uns erreicht. Die eingereichten Beiträge werden nun von einem Review-Team begutachtet, sodass nach einer Rückmeldung an die Autorinnen und Autoren Ende Mai das Nachmittagsprogramm gestaltet werden kann.

6. Münsterscher Bildungskongress – Save the Date

Wir freuen uns, Ihnen schon heute das Datum des 6. Münsterschen Bildungskongresses mitteilen zu können. Er findet vom 19.-22. September 2018 in den Räumlichkeiten der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster statt. Der Titel des Kongresses lautet "Begabungsförderung, Leistungsentwicklung, Bildungsgerechtigkeit - für alle!"
Merken Sie sich den Termin schon jetzt in Ihren Kalendern vor. An dieser Stelle werden wir Sie über Neuigkeiten informieren. Sehr gerne können Sie sich jetzt für unseren Newsletter anmelden, damit wir Ihnen stetig neue Informationen zukommen lassen können. Schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail an info(at)icbf-kongress.de, dann nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Wir freuen uns Sie beim 6. Münsterschen Bildungskongress (wieder) zu begrüßen!

Ihr Kongressteam

Der Titel des 6. Münsterschen Bildungskongresses steht fest: „Begabungsförderung, Leistungsentwicklung, Bildungsgerechtigkeit - für alle!“

Die aktuellen Ergebnisse der internationalen Schulvergleichsstudien (TIMSS, PISA) haben erneut gezeigt, dass neben der gezielten Unterstützung von (benachteiligten) Kindern auf den unteren Kompetenzstufen auch die Individuelle Förderung von (talentierten) Kindern auf den oberen Kompetenzstufen erforderlich ist. Dies brachte jüngst die gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Kultusministerkonferenz zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler zum Ausdruck.

Beim 6. Münsterschen Bildungskongress vom 19. bis 22. September 2018 werden die Themen der Begabungsförderung und Leistungsentwicklung vor dem Hintergrund der Bildungsgerechtigkeit im Mittelpunkt stehen. Bildungsgerechtigkeit als eine der drängenden Fragen des 21. Jahrhunderts rückt das Thema der Begabungs- und Leistungsförderung in einen weiteren Blickwinkel, den es zusätzlich zu berücksichtigen gilt. So soll der Bildungskongress dazu beitragen, dass der Begriff der Bildungsgerechtigkeit nicht nur die Entkopplung von sozialer Herkunft und Bildungserfolg beinhaltet, sondern das allgemeine Ziel fokussiert, alle Kinder und Jugendlichen in ihrer Unterschiedlichkeit und Vielfalt anzuerkennen, ihre Begabungen zu entwickeln und optimal zu fördern.

Unsere Sponsoren

Kongressmanagement

Wegesende 4 & 6
D-48143 Münster

Tel.: +49 251 / 83-29397
Fax.: +49 251 / 83-29316
E-Mail: info@icbfkongress.de

» Kontaktformular

ICBF | Adresse und Anschrift

Internationales Centrum für Begabungsforschung

Post: Georgskommende 33 
Besuch: Krummer Timpen 57
D-48143 Münster
www.icbf.de

Fragen und Anregungen?

Bei Fragen, Anregungen und weiteren Anliegen nehmen Sie gerne »Kontakt zu uns auf! Wir freuen uns auf Sie!

» Kontaktformular

Newsletter-Service

Wir betreiben einen Newsletter mit aktuellen Informationen zum Bildungs­kongress, den Sie » hier abonnieren können. 

Listen-Abonnenten können » an dieser Stelle ein News-Archiv einsehen. Zugehöriges Passwort finden Sie in der monatlich versandten Mitgliedschafts­erinnerung.