Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan

uslucanStudium:
Psychologie, Philosophie und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (FU Berlin); Aufbaustudiengang „Semiotik“ an der TU Berlin.
Diplom 1991; Magister 1997; Promotion 1999 (FU Berlin).
Habilitation im Fach Psychologie 2006 (Otto-von-Guericke Universität Magdeburg).
10/2006 – 2/2008 Vertretungsprofessur für Pädagogische Psychologie sowie für Motivationspsychologie an der Universität Potsdam;
2008-2010 Vertretungsprofessor für Pädagogische Psychologie an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg (sowie im SoSe 2009 Gastprofessor an der Uni Wien).
Ab 16.08.2010 wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Türkeistudien und Integrationsforschung sowie Professor für Moderne Türkeistudien und Integrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen.

Forschungsschwerpunkte:
Intellektuelle Entwicklung im Kindesalter, Jugendgewalt und Jugendentwicklung im kulturellen und interkulturellen Kontext, Interkulturelle Familien- und Erziehungsforschung, Islam und Integration, Gesundheit und Migration.

Lehre:
Vorlesungen zu
Cultural Studies; Schule und Gesellschaft