Sding

Prof. Dr. Söding
Ruhr Universität Bochum

Vortragstitel
Charisma - Talent- Begabung. Ein theologischer Beitrag zum Bildungsdiskurs

Vortragszeit
Samstag, den 22.09.2018, von 10:30 bis 11:30 Uhr

Abstract

Bildung hat eine genuin religiöse Bedeutung, wird heute aber meist säkular gebraucht. Das macht einen pädagogisch-theologischen Dialog interessant. Im Neuen Testament werden Bezüge zwischen Gottesglaube, Weltbezug und Selbstfindung reflektiert, die nicht nur eine wirkungsgeschichtlich, sondern auch aktuell große Bedeutung haben. Es gilt, Charisma als Kompetenz, Talent als Chance und Begabung als Befreiung zu entdecken.

Zur Person

Dr. Thomas Söding, Professor für Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste, Berater der Glaubenskommission der Deutschen Bischofskonferenz, arbeitet über Grundfragen Biblischer Theologie im Schnittfeld von Hermeneutik und Ökumene. 2016 erschien: Das Christentum als Bildungsreligion. Der Impuls des Neuen Testaments.