foto koeller

Prof. Dr. Olaf Köller
IPN Kiel

Vortragstitel
Identifikation und Förderung von MINT-Talenten

Vortragszeit
Donnerstag, den 20.09.18 von 18:15 bis 19:15 Uhr

Vortragsort
Raum H1

Zur Person

Prof. Dr. Olaf Köller ist geschäftsführender wissenschaftlicher Direktor des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik in Kiel und Professor für Empirische Bildungsforschung an der Universität Kiel. Seine Forschungsinteressen liegen in schulischen Lehr- und Lernprozessen und in der Pädagogisch-Psychologischen Diagnostik.

Abstract

Mit der Globalisierung und die Industrie 4.0 sind die Anforderungen an Qualifikationen im MINT-Bereich weitergestiegen. Neben einer breiten mathematisch-naturwissenschaftlichen Förderung aller Schülerinnen und Schüler kommt daher der Schule die Aufgaben zu, Talente zu identifizieren und systematisch zu fördern, um so ihre Begabungsreserven auszuschöpfen. Im geplanten Referat soll dementsprechend ein Schwerpunkt auf drei Bereiche bzw. Fragestellungen gelegt werden:
1.) Wodurch zeichnen sich MINT-Talente aus?
2.) Wie kann ich MINT-Talente identifizieren?
3.) Wie kann ich MINT-Talente fördern?