09:00 - 10:00 Uhr: Hauptvortrag

          Raum H 1: Prof. Dr. Del Siegle | Understanding Gifted Students’ Underachievement and Motivation

10:00 - 10:30 Uhr: Kaffee- und Wegepause

10:30 - 12:45 Uhr: Parallelvorträge

10:30 - 11:30 Uhr  

Raum S 10:

Prof. Dr. Christian Fischer | Diagnosebasierte individuelle Begabungs- und Talentförderung

Raum S 9:

Prof. Dr. Volkhard Nordmeier & René Dohrmann | Potentiale und Begabungen entdecken und fördern

Raum S 2:

Prof. Dr. Michael Pfitzner | Talente im Sport

Raum S 1:

Prof. Dr. Thomas Söding | Charisma - Talent - Begabung. Ein theologischer Beitrag zum Bildungsdiskurs.

Raum H 3:

Dr. Lianne Hoogeveen | Underachievement - Conditional factors and possible solutions

Raum S 8:

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani | Benachteiligung und Begabung

Raum H 4:

Dr. Claudia Hildebrandt | Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler in der Informatik fordern und fördern

Raum Schloss Aula:

Prof. Dr. Elmar Souvignier | Diagnosebasierte differenzierte Leseförderung in der Grundschule
11:30 - 11:45 Uhr Wegepause    
11:45 - 12:45 Uhr

Raum H 2:

Prof. Dr. Thomas Wagner | A Rising Tide can Capsize Ships

Raum S 1:

Prof. Dr. Ewald Terhart & Dr. David Rott | Heterogenität und Inklusion als Impulse für die Lehrer*innenbildung

Raum H 3:

Prof. Dr. Alexander Minnaert & Else Beckmann | Special Needs Education and Gifted Students with Learning Disabilities

Raum S 8:

Dr. Christiane Fischer-Ontrup | Wie Lernen (wieder) gelingen kann: Motivations- und Selbststeuerungsstrategien für besonders begabte Schülerinnen und Schüler mit Lern- und Leistungsschwierigkeiten

Raum S 9:

Dr. Hanna Dumont | Individuelle Förderung und adaptiver Unterricht

Raum S 10:

Dr. Heike Wendt | Schulische Förderung von leistungsstarken Grundschülerinnen und -schülern

Raum S 2:

Dr. Colm O'Reilly | High Gifted Education in Ireland

Raum Schloss Aula:

Prof. Dr. Jasmin Decristan | Zur Bedeutung unterschiedlicher Lern- und Leistungsstände für effektiven Unterricht

12:45 - 14:15 Uhr: Abschlussveranstaltung