Prof. Dr. Claas Wegner
Universität Bielefeld, Biologiedidaktik


Wissenschaftlicher Vortrag
Die Science-Klassen - ein wirksames Unterrichtsmodell?

Vortragszeit
Freitag, den 21.09.2018, von 17:00 bis 17:30 Uhr

Vortragsort
Raum S 1

Abstract

Immer mehr Schulen fördern naturwissenschaftlich begabte Schüler*innen in sog. Science-Klassen. Evaluiert wird das Modell zur Förderung begabter Schüler*innen in den Naturwis-senschaften in Science-Klassen eines Gymnasiums. Die Befragung der Schüler*innen (N=120) erfolgte anhand eines Fragebogens zu zwei Testzeitpunkten in den Science- und Regelklassen der 5. und 6. Jhg. Die Annahme ist, dass Schüler*innen in den Science-Klassen ein höheres Fachinteresse (Krapp 2002), eine höhere Einschätzung ihrer prozessbezogenen Kompetenzen und ein höheres Fähigkeitsselbstkonzept (besonders Mädchen) (Moschner & Dickhäuser 2010) aufweisen und das Modell der Science-Klassen so gegen den Interessenverfall ab der Sek. I. in den Naturwissenschaften wirkt.

Zur Person
Prof. Dr. Claas Wegner ist Professor in der Biologiedidaktik an der  Universität Bielefeld und Professor für den Bereich Bachelor of Science Psychologie an der FHM in Bielefeld. Seit 2018 ist der Leiter des Hochbegabunszentrum.