Andrea Steinforth



Workshop
Intensität – Abenteuer Hochbegabung


Vortragszeit
Donnerstag, den 20.09.2018, von 14:15 bis 15:45 Uhr

Vortragsort
Raum SP 4 107

Abstract

Zu vorlaut, zu neugierig, zu schüchtern, zu empfindlich – im Zusammenleben mit und in der Begleitung von hochbegabten Kindern und Jugendlichen spielt intensives Erleben und Verhalten eine außerordentlich große Rolle. Webb (2012) bezeichnet in seinem Buch Hoch begabte Kinder, Intensität als das generelle Merkmal hochbegabter Menschen.  In der KiTa, der Schule und im Besonderen der Familie sind starke Emotionen, ein unbändiger Wille, Idealismus und eine atemberaubende Eloquenz eine große Herausforderung an die Kreativität und die Persönlichkeit von Eltern, Erziehern und Lehrern.
Im Workshop werden den Teilnehmern, neben praktischen Tipps, Haltungsänderungen angeboten und die bereichernde Fülle der Intensität erlebbar gemacht.

Zur Person

Andrea Steinforth ist 53 Jahre alt und seit 2011 hochbegabt. Als Gesprächskreisleiterin der DGhK steht sie seit 2010 Familien zur Seite und ist Testleiterin für MinD. Als ECHA-Coach und mit einem B.Sc. in Psychologie begleitet sie unter dem Label highident Jugendliche und Erwachsene Hochbegabte bei ihrer Identitätsfindung und bietet Fortbildungen für KiTas und Schulen an.